Rose unter Dornen
Herkunftsland:  Deutschland
Jahr: 2005
Regisseur: Dietmar Klein
Freigabe: Freigabe
EAN, Land, Regionalcode: 4-020636-210044
Laufzeit: 3:00 (180 Min.)
Verpackungstyp: Keep Case
Bildformat: PAL, [Color status unset], 1.85:1 Anamorph Breitbild
DVD-Format: Einseitig, Einschichtig
Veröffentlicht: 24. Oktober 2005
Sammlungstyp: Besitz (#495)
Status: Verfügbar
Kaufdatum: 18. Februar 2006
Kaufpreis: Versteckt
Bewertung Film: 0 / 10
Bewertung Video: 0 / 10
Übersicht
Sofie ist seit kurzem ausschließlich für den Hotelchef des "Atlantic" zuständig. Wahlberg war viermal verheiratet, hat sich aus ärmlichen Verhältnissen ganz nach oben gebracht. Als ihm Sofie buchstäblich in die Arme läuft, verliebt sich Wahlberg Hals über Kopf in seine hübsche Angestellte. Zunächst skeptisch, verfällt auch Sofie bald dem Charme und der rauen Herzlichkeit des Unternehmers.Als sich die beiden verloben, reagiert ihre Umgebung entsetzt. Allen voran Wahlbergs Mutter Margarethe, die um ihren Einfluss und das Familienvermögen fürchtet. Die Klatschpresse ist begeistert, doch schon beginnt ein Reporter, in Sofies nicht ganz makelloser Vergangenheit zu wühlen.Die beiden Frischvermählten verbringen ihre Flitterwochen in Venedig - da geschieht das Unfassbare: Simon Wahlberg bricht mit einem Herzinfarkt tot zusammen. Sofie tritt ein schweres Erbe an. Simons Familie, die Presse und die Konkurrenz fordern ihr alles ab...
DVD-Cover
Rose unter Dornen
Rose unter Dornen
weitere Links
 • Profil-Bearbeiter
 • Invelos Profil-Links
 • IMDb
 • Wikipedia
Genres
Familie
Romanze
Studios
Production Studios:
 • ARD
 • Graf Film
Audioformate
Deutsch  Dolby Digital 2-Channel Stereo
Untertitel
 
Discs
# Beschreibung A B DS DL A DL B
1Main Feature
Extras
 • Szenenanwahl
 • Trailer
 • Produktions-Notizen
Mitarbeiter
Regie
Dietmar Klein....Regisseur
Autor(en)
Rolf-Renè Schneider....Drehbuch
Kinematographie
Hans Grimmelmann....Kameramann
Musik
Klaus Prünster....Komponist
Besetzung
Valerie Niehaus....Sofie Winter
Heinz Hönig....Simon Wahlberg
Thure Riefenstein....Wolfgang Prinz
Richy Müller....Alfred Steepenbreck
Horst-Günther Marx....Stefan Wahlberg
Sabine Vitua....Mona Wahlberg
Sonja Kirchberger....Vicky
Eva Pflug....Margarethe Wahlberg
Angela Roy....Birgit Hollinghaus
Michael Greiling....Konrad Hollinghaus